A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Remission

 
     
   
Zurückgehen oder Verschwinden von Krankheitserscheinungen, Verbesserung der Krankheitssymptome, z.B. Nachlassen von Fieber (Gesundheit, Krankheit). Man unterscheidet Vollremission (vollständige Symptomfreiheit), partielle oder Teilremissionen (teilweise Wiederherstellung nach Krankheit) sowie Spontanremission (unvorhergesehene schnelle Heilung oder zumindest ein Nachlassen der Symptome, die sich nicht auf ein therapeutisches Eingreifen zurückführen lassen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Remineszenz
Remote-Viewing
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : SAM | Objektpermanenz | Inzesttabu
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon