A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

RL

 
     
   
Relaxation Inventory, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung, erfaßt den Umfang an Entspannungsfähigkeit, in dem Teilnehmer eines Entspannungstrainings von der Methode profitieren; die Entspannungsfähigkeit wird dazu auf den folgenden drei orthogonalen faktorenanalytisch gewonnen Skalen repräsentiert: 1) Physiological Tension, 2) Physical Assessment und 3) Cognitiv Tension. Das RL setzt sich aus einer Liste mit 45 Beschreibungen des aktuellen körperlichen, seelischen und geistigen Befindens zusammen, die vom Teilnehmer bzgl. ihres Zutreffens auf einer 5-Punkte-Skala zu beantworten sind (Entspannung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rivers
RLS
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Schetismus | Computer | weibliche Subjektivität
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon