A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Schlauchfiguren

 
     
   
Test zur Erfassung des räumlichen Vorstellungsvermögens bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Jede Aufgabe besteht aus zwei Abbildungen eines Würfels, in dem sich ein oder mehrere Kabel befinden. Die linke Abbildung zeigt immer die Vorderansicht. Die zweite (rechte) Abbildung zeigt denselben Würfel noch einmal. Der Proband muß entscheiden, von welcher Ansicht (oben, unten usw.) er nun gezeigt wird. Der Test kann auch als computergestütztes Verfahren bezogen werden (Raumvorstellungsfähigkeit).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schlagfertigkeit
Schleudertrauma
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Illness Worry Scale | non-drug-factors | Persönlichkeitsstörung soziopathische
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon