A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

SESA

 
     
   
Skala zur Erfassung der Selbstakzeptierung, für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. In 29 Selbstfeststellungen wird das Selbstkonzept als wichtiger Bereich des Selbstbildes abgefragt und ergibt v.a. Hinweise auf depressives Verhalten. Der Proband drückt auf einer fünfstufigen Skala den Grad der Zustimmung bzw. Ablehnung aus. Als änderungsensitives Instrument ist die SESA zur Evaluation des Therapieverlaufs geeignet. Zu diesem Verfahren liegt eine computergestützte Fassung vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SES
Set
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Jensen | Simmel | Enkopresis
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon