A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

SGT

 
     
 
Schulreife-Gruppentest, dient dazu, in den ersten Grundschulwochen noch nicht schulreife Kinder zu diagnostizieren, sie individuell zu fördern bzw. den Unterricht auf sie abzustimmen. Die Verhaltensbeobachtung während der Durchführung der Tests erlaubt eine Einschätzung der sozialen Reife. Eine Einstufung in vier Reifegrade ist möglich (Schulberatung).


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SGAOP
shadowing-Aufgabe
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : neuronale Modelle | Lernarrangement | Menarche
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon