A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Stoa

 
     
   
von Zeno von Kition um 300 v. Chr. gegründete Philosophenschule; oberste ethische Maxime bestand darin, in Übereinstimmung mit sich selbst und mit der Natur zu leben sowie Affekte zu bekämpfen (in stoischer Gelassenheit und unerschütterlicher Ruhe und mit Gleichmut), da sie der Einsicht hinderlich seien.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
STM
Stochastik
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Hypermetrie | Markoff-Kette | self-efficacy
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon