A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Störvariable

 
     
   
eine Variable, die nicht als unabhängige Variable in die Hypothese aufgenommen wurde und dennoch auf die abhängigen Variablen Einfluß nimmt, z.B. das Geschlecht oder Alter der Probanden. Störvariablen können entweder untersuchungstechnisch z.B. durch Randomisierung und Konstanthalten oder statistisch kontrolliert werden (Kovarianzanalyse).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Störungswissen psychologisches
Stottern
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Hormontypen | Psycholinguistisches Sprachförderungsprogramm | Gedächtnistests
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon