A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Treue

 
     
   
Ausdruck für die Beständigkeit und Ausschließlichkeit, mit der eine Person ihre Beziehung zu einer anderen erlebt und gestaltet. Treue kann auf vielen verschiedenen Ursachen beruhen: Trennungsangst, tatsächlicher, vollständiger Befriedigung durch den Partner, Bindungsängste, Kontaktschwierigkeiten, welche die Gelegenheit zur Untreue vermindern, äußeren Einflüssen (etwa einer sehr starren sexuellen Moral).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Treppenpolygon
TRF
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kurztherapie lösungsorientierte | Fixation | Radix Neo-Reichian Education
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon