A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

verbundene Messung

 
     
   
conjoint measurement, die Messung von Variablen, die keine einfache Meßstruktur haben, sondern sich nur durch das additive, multiplikative oder polynomiale Zusammenwirken zweier oder mehrerer (einfach meßbarer) Einflußgrößen erklären lassen (Meßtheorie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Verbrechen
verdeckte Arbeitslosigkeit
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Forschung quantitative | SORKC-Formel | Sprache und Kognition
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon