A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Afferenzen unspezifische

 
     
   
Afferenzen, unspezifische, afferente Nerven, die sich diffus über weite Regionen des Gehirns verteilen, manchmal sogar über seine gesamte Oberfläche, in mehreren oder allen Schichten des Gehirns enden und vermutlich allgemeine Funktionen erfüllen, wie z.B. die Aufrechterhaltung eines bestimmten Aktivationsniveaus, so daß der Cortex Informationen verarbeiten kann.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Afferenzen spezifische
Afferenzsynthese
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : anschauliches Denken | Sachverständigengutachten psychologische | discounted utility
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon