A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Information

 
     
   
1) der Rohstoff für die Bildung von Wissen. Damit aus Information Wissen wird, muß die Information in einem bedeutungshaltigen Kontext mit der Erfahrung einer Person und ihrem Vorwissen verknüpft werden (Informationsverarbeitung). 2) Maß bzw. Betrag, der in einer Folge von Zeichen enthalten ist und in bit (binary digit information) gemessen wird. Mit 1 bit, einem Binärzeichen, wird die Information geliefert, die notwendig ist, um zwischen zwei Nachrichten zu unterscheiden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Informatik
information power
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Spitz | Vererbbarkeit | Charpentier-Gesetz
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon