A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Viagra

 
     
   
Potenzmittel für Männer bei Erektionsstörungen (Sexualität), ursprünglich ein erfolgloses Mittel gegen Herzkrankheiten. Aufgrund der angenehmen Nebenwirkungen wurde der Wirkstoff Sildenafil zur Behandlung erektiler Dysfunktionen, unter der nach Schätzung von Experten weltweit rund 150 Millionen Männer leiden, in Placebo-kontrollierten, randomisierten Doppel-Blind-Studien (Doppelblindversuch) an etwa 5000 Männern ausgetestet


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Viabilität
Video
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Makrotheorien | Depression Adjective Checklists | Kreuztabelle
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon