A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Witz

 
     
   
Einfälle oder Szenen, in denen durch Vorgänge der Verdichtung und Verschiebung Lustgewinn erzielt wird, der zum Lachen reizt. Die Zensur Beurteilung (lat. censere = urteilen), in Sigmund Freuds «Traumdeutung» innere Schranke, welche nur ins Unanstößige verkleidete Traumgedanken passieren dürfen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wittkinsche Differenzierung
Witzelsucht
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Diskonnexionssyndrom | Acetylcholin | Foto-Hand-Test
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon