A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

WLT 1-6

 
     
   
Wortlisten, individuell einsetzbares Instrument, mit dem Kinder unabhängig von Lehrern ihre Rechtschreibkenntnisse verbessern können. Die Ziffern entsprechen in etwa den Klassenstufen. Die Wortlisten sind flexibel einzusetzen und für Förderarbeit und damit auch für den Einsatz an Sonderschulen geeignet (Lesestörungen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
WLLP
WMS-R
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Maschinenfunktionalismus | Selbstverbalisation | Gruppenstrukturen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon