A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Addison-Krankheit

 
     
   
Addison-Krankheit, auch: Bronzehautkrankheit, primäre Insuffizienz der Nebennierenrinde (NNR) (Nebennieren), die zur verminderten oder fehlenden Produktion aller NNR-Hormone (Hormone) führt. Zu den vielfältigen Folgen zählen u.a. vermehrte Pigmentierung von Haut und Schleimhäuten (charakteristische Bronzefärbung), allgemeine Müdigkeit und Schwäche (Adynamie), Apathie, Atemstörungen, Herzrhythmusstörungen, Amenorrhoe, Impotenz.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
adding
additional heart rate
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Bildspeicherung | Konfusionsmatrix | Konzepterwerb
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon