A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

WMS-R

 
     
   
Wechsler Gedächtnis Test, Revidierte Fassung, neuropsychologisches Forschungsinstrument für Jugendliche und Erwachsene, das zur Diagnostik eines amnestischen Syndroms verwendet wird. Erfaßt werden allgemeine modalitätsspezifische Gedächtnisleistungen (jeweils verbal und visuell), verzögerte Gedächtnisleistungen, Aufmerksamkeit und Konzentration (Amnesie, Gedächtnis).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
WLT 1-6
WMT
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Adaptation | Münchner Alkoholismus-Test | Suchtberatung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon