A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Zeit soziale

 
     
 
Zeitgebrauch von Gesellschaften, unterliegt gesellschaftlichen Normen, ist v.a. vom Verhältnis von Arbeit zu Freizeit bestimmt. Arbeit strukturiert nicht nur die Zeit einschließlich Lebenszeit, sie hat auch eine sinnstiftende Funktion.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zeit psychologische
Zeit- und Bewegungsstudien
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Levitation | Autoritarismusforschung | Selbstwahl
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon