A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Zentralisierung

 
     
   
Machtkonzentration in einer Organisation, bei der die Entscheidungsbefugnisse in der Hierarchie sehr hoch angesiedelt sind, die Weitergabe von Wissen und Information nach oben und nach unten behindert ist und Innovationen erschwert sind.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zentralgrube
Zentralnervensystem
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Stigma-Konzept | Risikoprädiktoren | politisches Handeln
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon