A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

AGIL-Schema

 
     
   
AGIL-Schema, Bezeichnung für eine funktionalistische Systemanalyse bzw. Organisationstheorie von Parsons, die relativ vage Begriffe enthält und neben der Formulierung der Problembereiche keine explizit formulierten Hypothesen über funktionale Erfordernisse enthält: A = Adaption/Anpassung des Systems an die Umwelt, G = Goal attainments/Zielerreichung und Zielverwirklichung des Systems, I = Integration/Lösung des Problems der Integration der Teilelemente, L = Aufrechterhalten der normativen Funktion und Grundstrukturen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Agieren
Agilität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Beurteilung | Sektorendiagramm | Hemmung retroaktive
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon