A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Balint-Gruppen

 
     
   
Balint-Gruppen, benannt nach dem Arzt und Analytiker M. Balint. Ursprünglich waren diese Gruppen für Ärzte gedacht, um die affektiven Komponenten der Arzt-Patient-Beziehung zu reflektieren. Balint-Gruppen werden inzwischen auch als "Königsweg" für die Vertiefung und Verbesserung der Kommunikation und der Information innerhalb von Betrieben oder zusätzlich mit dem Effekt erheblich verbesserter Selbsterkenntnis und Eigenreflexion eingeschätzt. Gezielte themen- und problemspezifische Arbeitsbesprechungen können unter Einbezug beteiligter Gruppen (im Krankenhaus z.B. Pflegedienst, Ärzte, Funktionsabteilungen und Verwaltung) zur Entstehung wichtiger Kommunikationsstrukturen und zu entsprechendem Informationsfluß beitragen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Balint
Balintgruppe
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Datenanalyse | innerer Dialog | Lymphozyten
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon