A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Bartlett-Test

 
     
   
Bartlett-Test, nach dem Biomathematiker M. S. Bartlett benanntes statistisches Verfahren zur gleichzeitigen Überprüfung der Homogenität der Varianzen von zwei oder mehreren unabhängigen Stichproben, um eine Vorentscheidung über die Zuverlässigkeit der Anwendung bzw. zur Kontrolle der Varianzhomogenität bei der Anwendung einer Faktorenanalyse fällen zu können (Statistik).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bartlett
barykinetischer Typus
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Belohnungsansatz | Wachstumshormon | Goffman
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon