A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

BAT

 
     
   
BAT 1) Berliner Amnesietest, ein Leistungstest, der aus acht Untertests besteht und sich zur quantitativen Erfassung von leichten bis schweren amnestischen Defiziten bei Erwachsenen mit z.B. folgenden Diagnosen eignet: Lesitungsstörungen im mittleren Lebensalter unklarer Genese, hirnorganisches Psychosyndrom bei Alkoholismus, senile Demenzen, zerebrovaskuläre Erkrankungen, Schädelhirntraumen, kognitive Basisstörungen bei endogenen Psychosen und Korsakov-Patienten. Die inhaltliche Validierung stützt sich auf die Ergebnisse experimenteller neuropsychologischer Amnesieforschung (Amnesie), aus der sieben amnesietypische Mekmale abgeleitet wurden, die dem Berliner Amnesietest zugrundeliegen. 2) Bilder-Angst-Test für Bewegungssituationen, ein einfach zu handhabendes Verfahren zur Erfassung der Selbsteinschätzung für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren bei angstinduzierten Bewegungshandlungen in Bewegungserziehung, Sportunterricht, Training und Therapie. Der Test besteht aus dreizehn Fotografien aus dem Bewegungsrepertoire von Kindern dieser Altersstufe, wobei zu jedem Bild fünf Antwortmöglichkeiten zur Auswahl einer Antwort vorgegeben werden, die aus Interviewaussagen von Kindern entstanden sind. Aus dieser Selbsteinschätzung der Kinder für die vorgegebenen Bewegungssituationen wird auf ihre Ängstlichkeit beim Ausführen komplexer Bewegungshandlungen geschlossen. 3) Bremer Artikulationstest, Test zur Erfassung der Artikulationsfähigkeit und der sprechmotorischen Koordination von normalen und lese-rechtschreibschwachen Kindern aller Altersstufen (Artikulation). Der Bremer Artikulationstest besteht aus 100 Wörtern, die alle wesentlichen in der deutschen Sprache vorkommenden Phoneme bzw. Buchstabenverbindungen enthalten. Aufgabe des Schülers ist es, diese Phoneme nachzusprechen, wobei alle falsch gebildeten Laute, hinzugefügte und/oder ausgelassene Buchstaben/Silben (Phoneme, verwaschen nachgesprochene Wörter, Silbenumstellungen) erfaßt werden.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bastard
Bates
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : aim-transference | Erziehungsstile | Training
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon