A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

BBK

 
     
   
BBK, Beobachtungsbogen für Kinder im Vorschulalter, Verfahren zur systematischen Verhaltensbeobachtung einzelner Kinder in Kindergarten- und Vorschulgruppen. Durch direkte teilnehmende Beobachtung können Verhaltensprobleme einzelner Kinder erfaßt und durch wiederholte Beobachtung Verhaltensänderungen dokumentiert werden. Der BBK besteht aus einer Liste von 78 Verhaltensweisen, die sich auf 1) das Ankommen des Kindes im Kindergarten, 2) sein emotionales und soziales Verhalten in der Gruppe, 3) sein Spielverhalten, 4) sein Sprachverhalten und 5) sein Arbeitsverhalten beziehen. Die Notizen zu dem beobachteten Verhalten werden fünf Kategorien ("sehr selten" bis "sehr oft") zugeordnet.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bazillophobie
BBLDP
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : regelnde Reize | Modifikationsstrategie | Hypophysenhormone
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon