A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

DTD

 
     
   
Diagnostischer Test Deutsch; ein fachdidaktisch-diagnostisches Verfahren, mit dessen Hilfe der Fachlehrer differenzierte Informationen über sechs wichtige Leistungsbereiche für das Unterrichtsfach Deutsch bei Schülern der 4. bis 6. Klassen erhält. Die in den Untertests erfaßten sechs Basisleistungen dienen sowohl zur Ermittlung des individuellen Leistungsstandes des einzelnen Schülers, als auch zur Erfassung des Leistungsniveaus der gesamten Klasse, so daß Schwächen erkannt und gezielte Fördermaßnahmen eingeleitet werden können. Der DTD entspricht den Rahmenrichtlinien der Bundesländer für das Fach Deutsch.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
DT
DTK
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : inkonsistente Sozialisation | Erkenntnisfindung plötzliche | Autoaggression
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon