A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

DVET

 
     
   
Duisburger Vorschul- und Einschulungstest zur Feststellung "grundschulrelevanter"-kognitiver Fähigkeiten sowie feinmotorischer Fertigkeiten von Kindern vor dem Schulbeginn bzw. in den ersten fünf bis acht Wochen nach der Einschulung. Der DVET ist als Gruppentest konzipiert, mit dessen Hilfe allgemeine und spezielle Schwächen erkannt werden können, so daß frühzeitig individuelle Fördermaßnahmen zur Kompensation eingeleitet werden können. Ebenso kann der Lehrplan nach dem Lerntempo der einzelnen Kinder ausgerichtet werden. Der Test liegt in zwei parallelen Formen vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Düsseldorfer Modell
DWT
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : SDS | LAVI | geons
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon