A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

DWT

 
     
   
Differentieller Wissenstest zur Erfassung des Allgemeinwissens sowie zur Ermittlung von Kenntnisschwerpunkten und -lücken bei Jugendlichen ab 14 Jahren und Erwachsenen. Der DWT besteht aus elf Untertests: Sport, Geldwesen, Politik, Technik, Physik-Chemie, Biologie, Erdkunde, Geschichte, Literatur, Kunst und Musik mit jeweils 20 Fragen, wobei dem Probanden für jede Frage vier Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen. Der Test wird in der Eignungsdiagnostik (Berufseignungsdiagnostik) und in der Berufsberatung eingesetzt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
DVET
DWT Typ-I
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Dressate | R-Technik | Stop-and-go-Brainstorming
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon