A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

HiS

 
     
   
Hilflosigkeitsskala, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung bei der Messung der subjektiven Befindlichkeit/Gefühle in genau definierten Situationen, für die keine alternative Bewältigungsreaktionen (Coping) im individuellen Verhaltensrepertoire abrufbar sind. Die Skala besteht aus 20 als Selbstaussagen formulierten Items, die vom erwachsenen Probanden auf einer fünf-stufigen Skala von "stimmt genau" bis "ganz im Gegenteil" beantwortet werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hirsutismus
Histamin
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Cohen-Kappa-Koeffizient | Extremgruppenvergleich | MAO-Hemmer
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon