A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

HKS

 
     
   
Fragebogen zum Hyperkinetischen Syndrom und Therapieleitfaden, differentialdiagnostisches Verfahren, das auf individueller Ebene eine Zuordnungsgenauigkeit erreicht, die für den Einsatz pädagogischer oder therapeutischer Maßnahmen bei hyperkinetischen Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren verantwortliche Entscheidungen erlaubt (Hyperkinese). Ergänzend zum Fragebogen liegt ein Therapieleitfaden mit ausführlichen Beschreibungen von Methoden bei, die sich zur Behandlung des hyperkinetischen Syndroms bewährt haben und deren Effizienz nachgewiesen wurde. Der Spezialist hat somit die Möglichkeit, die jeweiligen Behandlungsformen (z.B. Elterntraining, diätische Maßnahmen, Entspannungstraining) ohne Beschaffung zusätzlichen Materials einzusetzen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
HKI
HL
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Allgemeiner Schulleistungstest für 4. Klassen | Traumfunktionen | Verhaltensbiologie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon