A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

IDCL-P

 
     
   
Internationale Diagnosen Checklisten für Persönlichkeitsstörungen, ermöglichen als Fremdbeurteilungsverfahren zur praktischen psychiatrischen und klinisch-psychologischen Alltagsdiagnostik die Erfassung der Persönlichkeitsstörungen nach ICD-10 und DSM-IV. Der Wortlaut der in möglichst knapper und übersichtlicher Form angeordneten einzelnen diagnostischen Kriterien ist mit dem vom Klassifikationssystem vorgegebenen Text identisch. Als Informationsquellen der IDCL-P dienen Angaben des Patienten, Verhaltensbeobachtungen sowie Angaben dritter Personen (ICD-10).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
IDCL für ICD-10
ideagen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Klinische Psychoanalyse | Bilder-Angst-Test | Persönlichkeits-Stil und Störungs-Inventar
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon