A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

J-Kurve

 
     
 
von F. H. Allport aufgestellte Hypothese über das individuelle Verhalten in institutionalisierten Situationen, wie z.B. das Verhalten von Verkehrsteilnehmern an einer Straßenkreuzung bei "Rot". Wie kaum anders zu erwarten ist, geht die Mehrheit in einer solchen Situation konform, nur wenige verletzen die Regel bzw. Norm. Wird dieses Ergebnis graphisch ausgedrückt, ergibt sich eine J-förmige Verteilung (Konformität).


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ixothymie
Ja-Nein-Frage
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : pyknischer Typ | appraisal secondary | Hemmung reproduktive
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon