A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

KFB

 
     
   
Kurzer Fragebogen zur Erfassung von Belastungen, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung und Erfassung von Alltagsstressoren bei Erwachsenen, klinischen und nicht-klinischen Gruppen; er wurde für Patienten mit chronischen Schmerzen entwickelt. Der KFB erhebt mittels 16 als Selbstaussagen formulierten Feststellungen (Items) zur derzeitigen Lebenssituation ein Maß für Belastungen in den vier Bereichen: 1) Arbeitsplatz, 2) Familie/Partnerschaft, 3) Soziale Beziehungen und 4) Alltagsprobleme. Die Beantwortung erfolgt auf einer 6-Punkte-Skala. Ausgehend von Teilen der Hassles-Skala, die nicht gesundheitsbezogen sind, ist es Ziel des KFB, Meßwerte zu Alltagsbelastungen zu erheben, die nicht durch Krankheitsauswirkungen konfundiert sind (daily hassles).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
KFA
KFP 30
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Farbentheorien | PARA | Exterozeptivreflex
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon