A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

KT 3-4

 
     
   
Konzentrationstest für 3. und 4. Klassen, intelligenzunabhängiger Durchstreichtest zur schnellen, genauen, zuverlässigen und objektiven Erfassung der Konzentrationsfähigkeit von Schülern im 3. und 4. Schuljahr. Der KT 3-4 besteht aus 13 Testheftseiten mit jeweils 30 Würfelaufgaben in je fünf Zeilen, in denen jeweils sechs Würfel angeordnet sind. Die Würfel sollen nach einer standardisierten Einführung mit jeweils vier neuen, unterschiedlichen Würfelfiguren am oberen Rand des Testheftes verglichen werden. Die Leistung wird durch die drei Merkmale: Genauigkeit, Arbeitstempo sowie die Art der Fehler bei einer Konzentrationsleistung bestimmt. Der Test ist als Einzel- sowie als Gruppentest durchführbar; es existieren keine Parallelformen (Konzentration).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
KT 1
KTK
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Drill-Ich | Staabs-Test | Effektivitätsstudien
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon