A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Lebenswelt

 
     
   
der Wirklichkeitsbereich, der einerseits durch das handelnde und leidende Subjekt verändert wird, der aber auch durch seine Gegebenheit die Handlungsmöglichkeiten des Individuums einschränkt. Er existiert als nicht hinterfragter überdauernder Kontext, vor dem das alltägliche Denken und Handeln stattfindet und interpretiert wird (Lebensweltanalyse).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lebenstrieb
Lebenswelt städtische
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : computational approach | Aktualitätstheorie | Orientierungsverhalten
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon