A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Leistungsbeurteilung

 
     
   
formale Regelungen zur Bewertung von erbrachten Leistungen, z.B. in Schule oder Beruf. Schulisch finden sich Beurteilungsskalen (Noten), Höchstzahl schlechter Noten, Anzahl der Klassenarbeiten, u.a. In den Arbeitswissenschaften werden diese Beurteilungen zur Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen, leistungsabhängigen Entlohnung oder zur Arbeitsgestaltung durchgeführt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leistungsattribution
Leistungsbewertung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Selbstakzeptanz nach Berger | Attributionsemotionen | Rausch
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon