A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Lindner

 
     
   
Gustav Adolf, 1828-1887. Philosoph, Psychologe, Pädagoge. Lindner gehörte der Herbartschen Schule der Psychologie an und wurde 1881 Professor an der neuen tschechischen Universität in Prag. Er verfaßte ein in Österreich sehr erfolgreiches Lehrbuch der empirischen Psychologie (1. Auflage 1858) für Gymnasien, das auch Sigmund Freud durcharbeitete, und kann als einer der Begründer der Sozialpsychologie gelten (Ideen zur Psychologie der Gesellschaft als Grundlage der Socialwissenschaft, 1871).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lincoln-Oseretzky-Skala Kurzform
Lindworsky
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : McDougall | psychische Beanspruchung | Vandalismus
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon