A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

MCI

 
     
   
Multidimensional Coping Inventory, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung, multidimensionales Coping-Instrument, das eine Erweiterung zu anderen Copingverfahren wie u.a. der WCCL dadurch darstellt, indem es zu der Unterscheidung in problem-fokussiertes und emotions-fokussiertes Bewältigungsverhalten eine weitere wichtige dritte Dimension, das Vermeidungsverhalten, hinzufügt. Das MCI besteht aus 44 Items, die Reaktionsformen auf belastende Ereignisse oder Situationen repräsentieren. Aufgabe des Probanden ist es, auf einer 5-Punkte Skala anzugeben, in welchem Maß er in belastenden Situationen reagiert (Coping, Streß).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
McGurk-Effekt
McMaster Health Index Questionnaire
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Depersonalisation | Operation konkrete | Beleuchtung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon