A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

MLDL

 
     
   
Münchner Lebensqualitäts Dimensionen Liste, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung für Erwachsene in klinischen und nicht-klinischen Gruppen, erfaßt die kognitive Bewertung elementarer Bereiche der Lebensqualität. Der MLDL-Fragebogen besteht aus 20 (19 für nicht-klinische Gruppe) wesentlichen Lebensbereichskategorien, die (wahlweise) in vier Durchgängen bzgl. ihrer 1) Zufriedenheit, ihrer 2) Wichtigkeit, ihres 3) Veränderungswunsches sowie ihres 4) Veränderungsglaubens, Veränderungen in dem jeweiligen Bereich selbst herbeiführen zu können auf einer Skala von 0-10 vom Probanden zu bewerten sind. Die 20 (19) Bereiche werden nach inhaltlichen Gesichtspunkten zu den vier Subskalen 1) Physis, 2) Psyche, 3) Sozialleben und 4) Alltagsleben zusammengefaßt und verrechnet.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ML
MMPI
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Makrooperator | Abduktion | Leistungsprüfsystem für 50-90jährige
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon