A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Puzzle-Modell

 
     
   
auch: Score-Modell, erfaßt im Neurolinguistischen Programmieren therapierelevante Variablen: Problem, Ursache, Ziel, Zusätzliche Ressourcen, Lösung, Effekt. Problembeschreibung und Ursachenanalyse dienen der Diagnose. Ziel und zusätzliche Ressourcen des Patienten helfen bei der Vereinbarung des Therapieziels. Nach der Einschätzung des Rapport zum Patienten helfen diese Faktoren dem Therapeuten bei der Wahl der geeigneten Behandlung, um den Patienten unter Berücksichtigung der ökologischen Effekte seinen individuellen Lösungsweg erarbeiten zu lassen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Puységur
Pygmalion-Effekt
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : behavior setting | Intensität | Hemmung proaktive
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon