A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Quantoren

 
     
   
logische Partikel für quantifizierbare Aussagen: "alle", "einige", "kein", um eine gegebene Aussage mit anderen Aussagen zu neuen zu verknüpfen. Aufgaben, die Quantoren enthalten, werden im Zusammenhang mit der menschlichen Informationsverarbeitung verwendet, wobei systematische Verzerrungen bei der Beurteilung logischer Zusammenhänge auftreten (Urteilsfehler, Kognition).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
quantitative trait loci
Quartalssäufer
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Unfallpersönlichkeit | Strafangst | Selbstkontrolltherapie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon