A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Rationalisierung betriebliche

 
     
   
Reorganisation betrieblicher Prozesse unter dem Gesichtspunkt von Ökonomie und betriebswirtschaftlicher Effizienz. Den Interessen der darin arbeitenden Menschen kommt in der Regel nur untergeordnete Bedeutung zu. Häufig sind Rationalisierungsmaßnahmen mit einem Stellenabbau verbunden (Arbeitslosigkeit, Arbeitsrationalisierung, arbeitswissenschaftliche).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rationalisierung arbeitswissenschaftliche
Rationalismus
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Konsistenz-Reliabilität | Maskulinismus | Hormonsystem
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon