A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Rehabilitation psychiatrische

 
     
   
Wiedereingliederungsmaßnahmen für psychiatrisch Erkrankte. Maßnahmen der Nachsorge zur Stabilisierung des Gesundheitszustandes spielen eine große Rolle, v.a. ambulante medizinische Betreuung, psychosoziale Nachsorge, um Fertigkeiten, die im Alltag benötigt werden, zu erhalten oder zu erwerben und die berufliche Rehabilitation. Bei psychisch Erkrankten ist die Reintegration in das Erwerbsleben von großer Bedeutung. Es liegen Beobachtungen vor, daß sonst erfolgreiche Rehabilitationsmaßnahmen bei geminderten Wiedereingliederungschancen auf dem normalen Arbeitsmarkt weitgehend scheitern (Rehabilitation).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rehabilitation geriatrische
Rehabilitation soziale
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Gamma-Bewegung | SELT | Effektmessung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon