A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Skalenniveau

 
     
   
Niveau der quantitativen Erfassung psychologischer Größen und Phänomene. Für praktische Zwecke werden in der empirischen Forschung vier Skalentypen bzw. Skalenniveaus unterschieden: Nominalskala, Ordinalskala, Intervallskala und Verhältnisskala. Die Bestimmung des Skalenniveaus ist notwendig, um einen Signifikanztest angemessen einzusetzen (Skalierung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Skalen zur psychischen Gesundheit
Skalierung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Leid | Q-Technik | Schultz
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon