A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Sporttherapie

 
     
   
Spektrum von Angeboten, die von physikalisch-therapeutischen Leistungen, die bei bestehenden Beschwerden zur Anwendung kommen, bis zu Leistungen reichen, die vorwiegend ohne ärztliche Zuweisung konsumiert werden können und dem Wohlbefinden (Fitneß) dienen: Trainingstherapie vor Operationen, um eine optimale körperliche Ausgangsposition zu schaffen; präventives Training für Herz-Kreislauf und Muskulatur (Freizeittherapie, Sportpsychologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
sportsmanship
Sportunfälle
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Angsthierarchie | Phallische Phase | latent
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon