A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

SVF-KJ

 
     
   
Streßverarbeitungsfragebogen für Kinder und Jugendliche, erfaßt die dispositionelle Streßverarbeitung zwischen 8 und 13 Jahren (Streß). Er besteht aus neun Subtests, die sich zu drei Bewältigungsstrategien zusammenfassen lassen. a) Emotionsregulierende Bewältigung: 1) Bagatellisierung und 2) Ablenkung/Erholung, b) Problemlösende Bewältigung: 3) Situationskontrolle, 4) Positive Selbstinstruktion und 5) soziales Unterstützungsbedürfnis, c) Negative Streßverarbeitung 6) Passive Vermeidung, 7) Gedankliche Weiterbeschäftigung, 8) Resignation und 9) Aggression. Die Streßverarbeitungstendenzen lassen sich situationsspezifisch und situationsübergreifend bestimmen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SVF 120
SVL 3
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Abstinenzsyndrom | Mutterbindung | gesundheitsschädigendes Verhalten
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon