A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Tagebuch

 
     
 
1) Tagebuchmethode, Tagebuchverfahren. 2) Methode zur Ergebnissicherung von Kleingruppenarbeit, bei der jeder für sich die Veranstaltung und für ihn wichtigen Inhalte dokumentiert und seinen eigenen Lernweg reflektiert. Zu Beginn wird das Tagebuch ausgegeben, dann immer wieder Zeit für das Eintragen gegeben, wobei Vertraulichkeit gewährleistet und keine Veröffentlichung gefordert wird.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tagdenken
Tagebuchmethode
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Selbstmodifikationsprogramme | Teledialog | sozialwissenschaftliche Phänomenologie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon