A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

test screenings

 
     
   
Probevorführungen von Filmen, Instrument der Marktforschung, die den Zuschauergeschmack erkunden will, um die Kassenchancen eines Films zu verbessern. Je nach Reaktion bzw. Rückmeldung der Test-Zuschauer (eingeholt durch Fragebögen mit Gruppendiskussion) werden Szenen gestrafft, Gags geändert oder gestrichen. Diese Vorgehensweise ist in den USA seit den 30er Jahren gängige Praxis, in der deutschen Filmgeschichte etwa seit 1970 Tradition.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Test of Word Knowledge
Test zum divergenten Denken-Kreativität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Marks-Test | Alltagsbewußtsein | Regel
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon