A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Transvestitismus fetischistischer

 
     
   
unterscheidet sich vom einfachen Fetischismus dadurch, daß Fetischgegenstände oder Kleidung den Anschein erwecken sollen, daß es sich um eine Person des anderen Geschlechts handelt. Meistens wird mehr als ein Gegenstand getragen, häufig eine vollständige Ausstattung mit Perücke und Make up. Unterschied zum Transsexualismus: deutliche Koppelung an sexuelle Erregung und das starke Verlangen, die Kleidung nach dem eingetretenen Orgasmus und dem Nachlassen der sexuellen Erregung abzulegen. Häufig berichten Transsexuelle über eine frühere Phase von fetischistischem Transvestitismus, und wahrscheinlich stellt dieser in solchen Fällen eine Zwischenstufe in der Entwicklung zum Transsexualismus dar.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Transvestitismus
Transzendentale Meditation
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Testikel | Attraktoren | Illumination
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon