A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Verkaufspsychologie

 
     
   
Teildisziplin der Angewandten Psychologie, deren Untersuchungsgegenstand die Interaktionsprozesse in den Verkäufer-Käufer-Beziehungen, der Entwicklung und des Einsatzes von Verkaufstechniken im persönlichen Verkauf, sind. Von besonderem Interesse sind Techniken der Kommunikation und Argumentation, z.B. der rhetorische Kommunikation, die den Käufer manipulieren sollen, ohne aber zugleich Reaktanz zu erzeugen. Diese Techniken werden sehr häufig in Trainings vermittelt, um sie möglichst variabel einsetzen zu können (Weiterbildung, Beeinflussung, Telefonmarketing).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Verifizierung
Verkehrserziehung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : interne Konsistenz | CEPAR | Harmonie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon