A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Verleugnung

 
     
   
Negieren, daß bestimmte Sinneseindrücke, die Angst oder Verletzung hervorrufen, stattgefunden haben; z.B. ein belastendes Ereignis oder eine Belastung durch ein spezielles Ereignis. Dieser Abwehrmechanismus findet sich v.a. bei narzißtischen Störungen (Narzißmus) oder Borderline-Persönlichkeitsstörungen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Verletzbarkeit
Verleugnungs-/Vermeidungsreaktionen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : geometric ions | Verhaltensneurologie | Industriesoziologie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon