A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Zeit-Bewegungs-Studien

 
     
   
time-and-motion-studies, Zeitstudien, Unterteilung von Bewegungsabläufen in kleine Beobachtungseinheiten, minutiöse Erfassung von (Arbeits-) Abläufen, um daraus z.B. die Anforderungen und Belastungen im Arbeitsprozeß zu ermitteln und die Konsequenzen für Lohngestaltung oder Arbeitsgestaltung zu ziehen (Arbeitsanalyse, REFA-Studien, Taylorismus).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zeit- und Bewegungsstudien
Zeit-Lupen-Technik
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kleinkindforschung psychoanalytische | Interdependenzanalyse | Personalfreistellung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon